Preview – Jan Toorop – 25.10.

Villa Stuck / 25.10.2016 / 19.30 h

Jan Toorop (1858 – 1928) ist einer der bedeutendsten niederländischen Symbolisten. Die Suche nach eigenen Ausdrucksformen führte ihn vom Impressionismus über den Pointillismus bis hin zum Jugendstil. Inspiriert durch namhafte Künstler wie James Ensor, Vincent van Gogh und die Maler des Symbolismus, entwickelte Toorop seinen eigenen symbolistischen Stil und wurde zu einer der innovativsten Kräfte der Malerei seiner Zeit.

Erstmals wird sein umfassendes Werk nun in einer großen Übersichtsschau mit mehr als 200 Werken in Deutschland präsentiert. Zu sehen sind neben zahlreichen Hauptwerken Jan von Toorops auch Buchillustrationen sowie grafische Arbeiten, darunter zahlreiche Plakate.

Die Ausstellung wurde organisiert durch das Gemeentemuseum Den Haag in Zusammenarbeit mit dem Museum Villa Stuck, München und dem Bröhan-Museum, Berlin und kuratiert von Gerard van Wezel. Mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulates der Niederlande in München.

Comments are Closed